Dampfüberhitzer

Dampfüberhitzer


DAV HT


Ein Überhitzer ist eine spezielle Art von Austauscher, der verwendet wird, um Satt- oder Nassdampf in überhitzten und trockenen Dampf umzuwandeln. Überhitzter Dampf wird hauptsächlich in Dampfturbinen zur Stromerzeugung sowie in chemischen und pharmazeutischen Anwendungen verwendet.
Die DAV HT bestehen aus einer Reihe von Rohrbündeln aus Edelstahl, die Rauchtemperaturen von bis zu 950 ° C standhalten und nach spezifischen Geometrien geformt sind, um sich an die Rauchinversionskammern von Dampfkesseln anzupassen.

VORTEILE


HOCHWERTIGEN
ÜBERHITZTEN DAMPF
ZU ERHALTEN


ENTSPRECHEND
DER GEOMETRIE
DES KESSELS GEFORMT


KORROSIONSBESTÄNDIGE
MATERIALIEN

Technische Daten des DAV HT